Rekordverdächtiges Defizit in Bolligen

Auf Grund der unerwarteten Kosten für die Sanierung der Pensionskasse für die Angestellten unserer Gemeinde muss Bolligen plötzlich einen riesigen Bilanzfehlbetrag von knapp 4,6 MCHF ausweisen und musste zudem die Eigenmittel vollständig aufbrauchen…. Dieser Bilanzfehlbetrag muss Bolligen nun innert 8 Jahre antragen. Und wie? Durch Erhöhung der Steuern? Müssen bereits geplante Investitionen zurückgestellt werden?

Hier der Beitrag in Der Bund vom 18.05.2016, Seite 21

Referendum gegen Abgabe des Restaurants Linde

Welche Beweggründe haben wohl die Personen, welche sich für ein Referendum aussprechen? Ich hoffe, dass es nicht Neid und Missgunst sind…..Auch ein Gemeinderat darf mit der Gemeinde Geschäfte machen. Allerdings ist in so einem Fall das Geschäft mit grösstmöglicher Sorgfalt und absoluter Transparenz der Bevölkerung gegenüber durch den Gemeinderat zu bearbeiten!!

Hier der Beitrag in Der Bund vom 06.05.2016, Seite 19