Umweltforum wird verschoben! 

Wegen der Coronavirus-Vorsorge kann leider das geplante Umweltforum am 4. März nicht stattfinden. Das Risiko der Verbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung ist für uns Organisatoren zu gross. Gerne werden wir den Anlass zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Sie werden den neuen Termin frühzeitig erfahren. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Für die Organisatoren und Partner
forum bp, Senta Haldimann, Präsidentin
NUBIS, Georg Ledergerber, Präsident
Fachgruppe Natur und Landschaft, Beatrice Senn-Irlet, Koordinatorin

Umweltforum in Bolligen

Klima schützen – wir engagieren uns

Reberhaus Bolligen, Kirchstrasse 9, grosser Saal
Mittwoch, 4. März 2020, 19:00 – 22:00 Uhr

An diesem Umweltforum erhalten Bolligerinnen und Bolliger sowie Interessierte aus der Nachbarschaft aktuelle und fundierte Informationen zum Klimaschutz. Dazu dienen unter dem Motto „Drei Generationen – ein Anliegen“ Impulsreferate von Heinz Wanner, Klimakenner der ersten Stunde; Isabelle Stadelmann, Professorin an der Uni Bern; Nina Anliker und Luana Schmid, Vertreterinnen der Klimajugend. Anschliessend zeigen zahlreiche Marktstände konkrete Handlungsmöglichkeiten auf: denn wir alle können mit unserem Verhalten Wertvolles zur Lösung der Klimakrise beitragen.

In Zusammenarbeit mit Natur & Umwelt Bolligen-Ittigen-Stettlen NUBIS und der Fachgruppe Natur und Landschaft der Gemeinde Bolligen. Moderation: Senta Haldimann und Christoph Ritz.

Der Anlass steht allen Interessierten offen. Freier Eintritt. Das genaue Programm entnehmen Sie dem Flyer.

Download Flyer: Flyer Umweltforum

An der ausserordentlichen HV vom 27.11.2019 beschlossen die forum bp-Mitglieder eine Partnerschaft zwischen forum bp und der Grünliberalen Partei, um die Zusammenarbeit in der Gemeinde Bolligen zu fördern. forum bp bietet damit den glp-Mitgliedern in Bolligen eine Plattform, um sich an Anlässen wie Runder Tisch oder Stammtisch über die aktuelle Gemeindepolitik zu informieren und über wichtige Gemeindethemen zu diskutieren. forum bp freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und Synergien bei Umweltthemen und heisst die glp-Mitglieder in der Gemeinde Bolligen herzlich willkommen.

Das Präsidium forum bp wird neu mit Senta Haldimann besetzt. Sie ist seit 2016 Vizepräsidentin forum bp und seit 2017 im Gemeinderat zuständig für das Ressort Tiefbau. Der Vorstand und die Mitglieder forum bp gratulieren ihr ganz herzlich zur Wahl.

Mit dem beruflich bedingten Rücktritt von Claudine Henggeler-Senn aus der Sozialkommission per 30.11.2019 gab es Wechsel bei den Kommissionen: Auf Anfang Dezember nahm Asel Kojobaeva Gut Einsitz in die Sozialkommission und verzichtete auf ihren Sitz in der Bildungskommission. Für forum bp in der Bildungskommission ist neu Miriam Kull. Der Vorstand dankt herzlich für den geleisteten Einsatz in den Kommissionen, gratuliert den neuen Kommissionsmitgliedern zur Wahl und wünscht viel Erfolg.

Der Vorstand forum bp