Bolliger Gemeinderat ist gegen Verkauf

Es ist erfreulich, dass der Gemeinderat sich für eine Empfehlung durchgerungen hat. Lange sah es ja so aus, dass sich der Gemeinderat nicht auf eine der beiden Varianten „Verkauf“ oder Baurecht“ des Flugbrunnenareals einigen kann.

Jetzt bleibt nur noch zu wissen, ob -und wenn ja in welchem Ausmass- der Steuersatz angehoben werden muss, um den Bilanzfehlbetrag von rund 4,6 MCHF innerhalb von acht Jahren abtragen zu können, und ob genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um notwendige und dringende Investitionen in der Gemeinde für die nächsten acht Jahre durchführen zu können. Hoffentlich weiss der Gemeinderat bis zur Gemeindeversammlung am 07.06.2016 eine schlüssige Antwort.

Hier der Beitrag im Der Bund vom 25.05.2016, Seite 21

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bitte ergänzen Sie die folgende Rechnung (verhindert Spam):